+++ Aktuelle Informationen zum Thema Corona erhalten Sie auf Grund der Menge an Daten und der Notwendigkeit, diese stets aktuell zu halten, über Ihre Sie nach BayRDG vertretende bzw. beauftragte Organisation bzw. Institution (z.B. Durchführende im Rettungsdienst, Vertreter der ILS Bayern, Kassenärztliche Vereinigung Bayerns etc.) +++

Die ÄLRD-Struktur gestaltet sich laut Bayerischem Rettungsdienstgesetz (BayRDG) wie folgt:

 struktur

Landesbeauftragter (Ärztlicher Landesbeauftragter Rettungsdienst, ÄLBRD) auf Landesebene

Bezirksbeauftragter (Ärztlicher Bezirksbeauftragter Rettungsdienst, ÄBRD) in jedem Rettungsdienstbezirk

Ärztlicher Leiter Rettungsdienst (ÄLRD) in jedem Rettungsdienstbereich

Die ÄLRD haben die Aufgabe, im Zusammenwirken mit den innerhalb ihres Zuständigkeitsbereichs im Rettungsdienst Mitwirkenden die Qualität rettungsdienstlicher Leistungen zu sichern und zu verbessern. Der Bezirksbeauftragte stimmt innerhalb seines Zuständigkeitsbereichs alle übergreifenden Fragestellungen ab. Er koordiniert und beaufsichtigt die Tätigkeit der ÄLRD. Der Bezirksbeauftragte übernimmt die überregionale Gremienarbeit und Steuerung des Qualitätsmanagements. Der Landesbeauftragte koordiniert und beaufsichtigt die Arbeit der Bezirksbeauftragten und leitet das notfallmedizinische Qualitätsmanagement landesweit.

Eine Übersicht über die Rettungsdienstbezirke und Rettungsdienstbereiche in Bayern gibt die nachfolgende Grafik:

rd bezirke

 

Ärztlicher Landesbeauftragter Rettungsdienst (ÄLBRD)

bayeff-filloff Herr Dr. Michael Bayeff-Filloff
E-Mail: michael.bayeff-filloff(at)aelrd-bayern.de

 

Rettungsdienstbezirke

im Auftrag

http://www.stmi.bayern.de/

Kooperationspartner

betreuendes wissenschaftliches Institut

betreuendes institut